6. Netzwerktreffen (06.06.2019)

Thema: Ein Jahr Standortmanagement und Zukunft des Netzwerkes „mitten in berlin“ am 6.6.2019 (16.30 – 18.30 Uhr)

Das 6. Netzwerktreffens am Donnerstag, den 6. Juni 2019, 16.30 – 18.30 Uhr, dient der Vorstellung der Ergebnisse der Arbeit des Standortmanagements im ersten Jahr, auch aus Sicht der Akteure, sowie der Vorstellung der Arbeitsschwerpunkte für den Zeitraum bis Juni 2020. Darüber hinaus besteht die Gelegenheit zum direkten Dialog mit den Mitgliedern der Lenkungsgruppe des Standortmanagements, in der u.a. die Bezirksämter Mitte und Friedrichshain-Kreuzberg, die Senatsverwaltungen für Stadtentwicklung und Wohnen sowie Wirtschaft, Energie und Betriebe, die IHK Berlin und visitBerlin vertreten sind.

Ablauf

  • Einführung/ Vorstellung der Arbeitsschwerpunkte für den Zeitraum bis Juni 2020 (ca. 20 Min.) Konzept/ Arbeitsplan des Stadtortmanagements für das zweite Jahr. Inhalte der weiteren Netzwerktreffen und Fachkolloquien, Arbeit Netzwerk „mitten in berlin“ in Schwerpunktthemen und Schwerpunkträumen (Internetseite, AG Redaktionsbeirat, AG mitten in berlin)
  • Kurzberichte der Akteure (ca. 20 Min.) Die Arbeit des Standortmanagements aus Sicht der Akteure, Berichte aus den Arbeitsgruppen und Schwerpunkträumen
  • Dialog/Austausch im Plenum zum Projektstand und den Schwerpunkten der weiteren Arbeit des Standortmanagements (ca. 40 Min.)
    Ergänzungen/Rückfragen/ Dialog zum Stand und Zukunft der Arbeit des Standortmanagements, des Netzwerkes und der AGen gemeinsam mit den Vertreter*innen der Lenkungsrunde des Standortmanagements
  • Ausklang (ca. 10 Min.)
    Zusammenfassung der Ergebnisse/ Ausblick
  • Im Anschluss Get Togehter

Veranstaltungsort

Räume der STADTWERKSTATT,
Karl-Liebknecht-Straße 11, 10178 Berlin (1. Obergeschoss)

Um kurze Anmeldung wird gebeten!
Telefon: 030 – 857 577 – 0 oder E-Mail: standortmanagement@jahn-mack.de

Hinweis: Während der Veranstaltung werden Foto- und Videoaufnahmen zur Projektdokumentation angefertigt. Sollten Sie mit einer Veröffentlichung nicht einverstanden sein, informieren Sie uns bitte.